Effi Mora

Even deeper

10.07.2016

Seit ich das erste Mal den beängstigend attraktiven Anglerfisch gesehen hab, war es meine liebste Gruselfantasie, in einer sphärischen, von allen Seiten durchsichtigen, dem enormen Druck standhaltenden Kapsel in die tiefste Untiefe zu tauchen, da wo diese ganzen unvorstellbaren Arten und göttliche Humorübungen leben. Diese ganzen unförmigen, geleeartigen, fünfäugigen und weiss der Geier, welche noch Kreaturen. Ich träumte davon, mit meiner Kapsel ganz unten weich aufzuschlagen, für einige Sekunden das Licht anzumachen und…an Ekel zu sterben. Allein bei der Vorstellung, was man dort alles sehen könnte, wurde mir schwarz vor Augen. Wer so weit unten lebt, dachte ich, und an solche extremen Bedingungen angepasst ist, der muss biblisch hässlich sein. Anders geht’s nicht. Wahrscheinlich ist es so, als hätte man VIP-Plätze bei einer Exkursion durch die Hölle. Kein Feuer, kein metallischer Lärm, keine kitschigen Männchen mit Hufen und Hörnern, nichts von diesem alten Klischee. Im Gegenteil — eine absolute Dunkelheit, dicht wie eine LKW-Plane, undurchlässige Stille, von der ein, an tägliche Geräusche adaptiertes, Gehirn zu platzen droht, und eben diese ganzen Kreaturen.
Dann habe ich festgestellt, dass die Mitarbeiter des Monterey Bay Aquarium Research Institute diese meine Gruselfantasie längst praktisch umgesetzt haben, wobei solche putzigen Portraits entstanden sind. Nun ja. :)) Für meinen Geschmack sind sie alle etwas zu niedlich. Aber der Ozean ist zum Glück nicht komplett erforscht. Es gibt noch viel Raum für Spekulationen.

21218098_600 21218733_600

21218921_600 21219161_600 21219506_600 21219784_600 21219862_600 21220229_600 21220855_600 21221065_600 21221299_600 21221583_600 21221837_600 21222027_600 21222246_600 21222466_600 21222763_600 21222951_600 21223244_600 21223442_600 21223901_600 21224020_600

Comments
Add your comment

Replay

Your email address will not be published

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

Blog tags:

AchtsamkeitAgnes&OlgaAus dem Tagebuch von Benedikt-Zachary Maria von Chuchleder lange Weg nach HauseFräulein PrimelFreundschaftgagajeden Monatkopfloses InterpretierenKUNST (das ist mir zu 'art)LiebelifeLiteraturMäääähMonsieur HundMyDresdenNewspersönliche Grenzenpostdramatische AltlastenstörungTierweltTraumaWunderlandzwischen den Welten View all tags